Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

http://myblog.de/alpencross

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Fit for Alpencross 2007

Also los gehts...

Ich habe mich mit ein paar anderen Verrückten dazu entschlossen 2007 einen Alpencross mit den Mountainbikes zu machen. Die Crew sowie der Trip werden auf ner anderen Page beschrieben hier gehts nur um mich ;-)

Naja was soll ich sagen ich bin ein dickes Kind was auch nicht schlecht ist denn dicke Kinder sind bekanntlich schwerer zu kidnappen.

Wie dem auch sei die Kilos müssen runter und die Muskeln aufgebaut werden. Da ich aus Erfahrung weiß das das gar nit so einfach ist habe ich mir gleich mal Fachfrauische Unterstützung bei nem Ernährungsprofi geholt und werde die Person natürlich weiter nerven sobald es Erfolge bzw. Misserfolge zu verzeichnen gibt.

Mein Plan ist es jeden Tag festzuhalten was ich gegessen habe und wieviel Sport ich gemacht habe und wie ich mich beim Sport und Essen gefühlt habe.

So meine Daten zum Beginn des Unterfangens:

Alter: 28
Gewicht: 123kg
Größe: 186cm
Bauchumfang: 132cm

Bikingskill: 30/100
Montag is Wiegetag!

17.1.07 12:25


Montag 15. Januar 2007

Ernährung:

Morgens: 1 Glas Wasser, Zink Tab, Vitamin C, 2 LatteM. mit Zucker (2 stück) 1 Bionade 0,33 Holunder (Viel Calcium und Magnesium kein Fett)
Mittag: 1 Liter Wasser
Abend: Tütensuppe Waldpilz

Sport:

45min Biken im Unterhaltenmodus nennt sich GA1 glaub ich ;-) (muss ich mich mal genauer informieren) auf der Straße (Feldwege etc)

2 Liter Wasser

Anmerkung:

Es war neblig ohne Ende hab mich scheiße gefühlt und hab frühzeitig abgebrochen. Essen dachte ich fürn Anfang mal ganz wenig zu essen, damit der Magen leer wird und bei zukünftigen Mahlzeiten weniger ausreicht um satt zu werden. Die Suppe hab ich richtig genießen können - was warmes nach dem sauwetter war schon not bad.

Bächtig großer Mehler wie sich rausstellt...

17.1.07 12:37


Dienstag 16. Januar 2007

Ernährung:

Morgens: Glas Wasser, Zink, Vitamin C, 2 LatteM mit Zucker (2 stück)
Mittag: Kantine Handvoll Reis mit Wok Gemüse und Putenbrust stücken
Abend: 2 Kürbiskern Brötchen, 1 Paprika Rot, 1/2 Salatgurke, Philadelphia 5% natur, 4 Scheiben gek. Schinken.

Sport:

45min Biken. Feldwege GA1 Bereich.
2 Liter Wasser

Anmerkungen1: Hatte mich nach dem letzten Berg gefreut, dass es bis zu meiner Wohnung nur noch Bergab geht da musste natürlich Blade 1 der Song aus der Disco in mein Ohr hämmern. Hab mich sehr gefreut und nochmal Vollgas gegeben ;-) Sehr guter Begleiter zum Biken !

Anmerkungen2: Keine Ahnung an was es liegt aber ich habe um 1 Uhr Nachts so eine Hungerattacke bekommen dass ich mir noch ein Kürbiskernbrötchen und 4 Scheiben Lyoner reingehämmert habe (Hatte ich leider noch zuhause) Ist jetzt sozusagen leer aber komisch is das trotzdem. Achja 5 Pralinen hab ich auch noch gefunden die hab ich mir auch noch geschnappt. Denke mal das es daran liegt, dass ich die Kohlehydratspeicher nicht vernünftig aufgefüllt habe. Was der der Ernährungspapst dazu?

Anmerkung3: Sport lief gut. Hab zum Glück nicht alles von meiner Form verloren. Berge gingen schon wieder besser. Für das 5. mal aufm Bike für dieses Jahr schon ganz nett finde ich.

17.1.07 12:53


Mittwoch 17. Januar 2007

Ernährung:

Morgens: 1 kl. Vollkornbaguette mit Käse Salatgurke und Ei. 2 LatteM mit Zucker, 2 Bionade 0,33
Mittag: Nix
Abend: 3 Scheiben Vollkornbrot mit gek. Schinken und Philadelphia 5%, Paprika gelb und frischer Kresse

Sport: 45min Schwimmen (07:00 Uhr Morgens).
45min Biken Feldwege etc. (21:00 Uhr)

Ich merke langsam meine Oberschenkel. Ruhetag morgen werde ich auf jeden Fall einhalten auch wenn ich lust habe mich aufs Bike zu setzen.

Anmerkung: Schwimmen ging gut. War mit Steffen der hat schön langsam gemacht so konnte ich die 45min auch durchschwimmen. Mittag hatte ich absolut keinen Hunger. Mal sehen wann der Hunger kommt.

Anmerkung3: Hab auf nem Kinderspielplatz nen Technik teil eingelegt. beim Sandkasten durchfahren hats mich sauber hingeschmissen - hat bestimmt super ausgesehen mit meiner Stirnlampe ;-)

17.1.07 13:16


Donnerstag 18. Januar 2007

Ernährung:

Morgens: Eine LatteM mit Zucker. Ein Stück Käsekuchen mit Mandarinen, 1 Bionade Holunder 0,33

Mittag:Tütensuppe Hochzeitsuppe 250kcal

Abend:kl. Pizza (bestellt) Wirklich ne kleine

Sport: Ruhetag

Anmerkung: Wir haben Wii gezockt - für alle die nicht wissen was das ist - da hat man zwei weiße plastic Dinger in der Hand und hüpft vor dem Fernseher rum wie ein bekloppter - Hatte also doch noch ein bisschen Bewegung und die Pizza hat hoffentlich nicht ganz so heftig reingehämmert.

Anmerkung: Bin ziemlich verspannt heute. Merke wohl das Schwimmen - leichter Muskelkater.

18.1.07 10:45


19. - 21. Januar

Öhm...

 ich sag mal das Wochenende sollte ich besser nicht hier erwähnen. Wollte am Samstag eingentlich ne lange Tour fahren - das fiel leider ins Wasser statt dessen dann Samstag Abend auf ner Feter (Viel Bier und Hausmacher Kost dazu dat ein oder andere Schnäppschen)

Ich schreib lieber nicht auf was ich alles gegessen habe sonst fang ich nur an zu weinen ;-) Völlig falsch auf jeden Fall - ich kriegs leider nicht mehr zusammen ich muss mir das wirklcih jeden Tag aufschreiben sonst wird dat nix...

Für das Training sozusagen ein großer Bullshit!

 

22.1.07 13:02


Montag 22. Januar

Ernährung:

Morgens: 2 LatteM mit Zucker, 2 Bionade Holunder, 0,5 Wasser, Vollkornbrot mit Schinken Ei und Tomate

Mittag: 5 Gabeln Hackfleischkuchen mit Spinat (So wiederlich die Kantine gehört verboten) 1 Bionade 0,33

Abend: Noch keine Ahnung

Sport: Werde mich auf jeden Fall heute Abend noch aufs Bike schwingen und anfangen die Sünden vom WE zu bezahlen

22.1.07 13:06


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung